Shakespeare Archiv

15/16
alt
13/14
alt
|
Übersicht
alt
|
Liga
alt alt alt
|
Pokal
alt alt
|
Weitere
alt

In der Saison 2014/15 war ein Team für den NDV Cup gemeldet.

Spielmodus:
8er Team - Best of 5 (bei Unentschieden: Teamleg 1001 - Best of 5)

Zusammensetzung der Teams:

Die NDV-Cup Mannschaft wurde traditionell vom A-Team gestellt. Da der Kader nur aus sieben Spielern bestand von denen der eine oder andere häufiger mal fehlte, wurden nach Bedarf zusätzliche Spieler aus dem B- und C-Team nomimiert. Insgesamt waren 28 Teams für den NDV Cup gemeldet.

Shakespeare A

Harald Daniel S. Gero Alex Marc N.
Buschi Karol Marc Scarven


Teamkapitän: Gero

Ergebnisse

1. Hauptrunde (32 Teams)
13.12.2014 Shakespeare A : Plan B Seesen 9 : 3 29 : 16
2. Hauptrunde (16 Teams)
31.01.2015 DC Bulldogs : Shakespeare A 8 : 4 28 : 18

Nach insgesamt fünf Spielzeiten in denen das NDV Cup Team der Shakespeare Dartists im jeweils ersten Spiel ausgeschieden war, schaffte es das Team 2014/15 endlich wieder einmal einen Sieg einzufahren. Dabei startete die Partie gegen Plan B aus Seesen eigentlich denkbar schlecht, denn sowohl Harald, als auch Daniel S. unterlagen ihren Gegnern zum frühen 0:2-Rückstand. Auch Alex musste sich in der folgenden Runde seinem Gegenüber geschlagen geben, parallel dazu schaffte aber Gero den ersten Punkt für die Gutenberghöfer. Nachdem Marc N. und Buschi in der folgenden Runde zum 3:3 ausglichen, lief die Shakespeare-Maschinerie und die Gegner kamen am Ende mit 9:3 unter die Räder. In der Runde der letzten 16 machte die Losfee scheinbar gerade Urlaub, denn man bekam mit den Bulldogs aus Wolfenbüttel einen der niedersächsischen Bundesligisten zugelost. Trotz des zwei-Klassen-Unterschiedes verkaufte sich das hannoversche Pokalteam aber gar nicht so schlecht bei den Wolfenbüttelern. Zwar lag man auch dieses Mal mit 0:2 hinten, bevor Kapitän Gero den ersten Punkt für Shakespeare erzielte, danach sorgten, wie bereits im ersten Spiel Buschi und Marc N. für den 3:3-Ausgleich. Im weiteren Spielverlauf legten die Gastgeber aber nochmal eine Schippe drauf und gewannen am Ende verdient mit 8:4 (Harald und Buschi konnten sich noch ihr Doppel sichern). Trotz allem war es ein respektables Endergebnis für den Verbandsligisten.

  • Specials
  • Gero HF 126, LD 18
  • Artikel

  • Kommentar schreiben

    Sicherheitscode
    Aktualisieren

    Wer ist Online?

    Aktuell sind 306 Gäste und keine Mitglieder online

    Neuste Kommentare

    Team Archiv

    Veranstaltungen

    Montagsturnier
    11. 12. 2017
    19:30 Uhr
    Infoveranstaltung "Teams zur Rückrunde"
    12. 12. 2017
    19:30 Uhr
    Piano Players 2 vs 4erTeam 1
    16. 12. 2017
    19:00 Uhr
    B-Team vs WIld Rovers A
    17. 12. 2017
    15:00 Uhr
    1. Weihnachtsfeiertag
    25. 12. 2017
    0:00 Uhr
    Montagsturnier
    25. 12. 2017
    19:30 Uhr
    2. Weihnachtsfeiertag
    26. 12. 2017
    0:00 Uhr
    Neujahr
    01. 01. 2018
    0:00 Uhr
    3. DBH Turnier
    07. 01. 2018
    11:00 Uhr
    Montagsturnier
    08. 01. 2018
    19:30 Uhr

    Turniere

    Montagsturnier
    11. 12. 2017
    19:30 Uhr
    Montagsturnier
    25. 12. 2017
    19:30 Uhr