Mit nur zwei Wochen Verspätung, hier eine kurze Zusammenfassung vom NDV Pokalspiel unseres Pokalteam B, das sich aus dem Kreisliga C- und F-Team zusammen setzt.

Während unser Pokalteam A mit Freilos ein fast unbesiegbaren Gegener in der ersten Runde bekommen hat, durften wir die Dart Devils Drochtersen (Landkreis Stade) empfangen. Gerne wären wir auch nach Drochtersen gefahren, um in die Elbe springen zu können.

 

Neben den Björn, Cedric, Malte und Scarven aus dem Kreisliga C-Team und Ol, Merlin und Martin aus dem Kreisliga F-Team unterstütze uns noch Imi aus dem Verbandsliga A-Team.

In den acht Einzeln konnten nur Cedric und Imi gewinnen und so stand es zur Pause bereits 2:6.

Alex, der ebenfalls aus unserm Verbandsliga A-Team ist, hat uns zur Pause angeboten in den Doppeln zu helfen, aber das Team hat sich einstimmig dazu entschlossen dieses Angebot abzulehnen und das Spiel mit den ursprünglichen acht Spielern zu Ende zuspielen.

In den Doppeln konnte dann keiner mehr Punkten und so ging das Spiel mit 2:10 (15:32) verloren, wobei wir nur zwei Spiele ohne Leggewinn verloren haben. Gratulation an die Dart Devils Drochtersen, die das Spiel verdient gewonnen haben.

Nach dem Spiel machten die Dart Devils noch etwas Werbung in eigener Sache und luden alle interessierten Spieler der Shakespeare Dartists und aus Hannover zu ihren Steel Darts X-Mas Open ein. Auch wenn keiner nachvollziehen konnte, warum man X-Mas Open am 14. Oktober spielt.


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wer ist Online?

Aktuell sind 265 Gäste und keine Mitglieder online

Neuste Kommentare

Team Archiv