Shakespeare Archiv

05/06
alt
03/04
alt
|
Auswahl
alt
|
Liga
alt alt
|
Pokal
alt alt
|
Jumble
alt
|
Weitere
alt

Saison 2004/05

DDV
Bundesliga Nord
NDV
Niedersachsenliga
Verbandsliga West
DBH
Bezirksoberliga
Shakespeare A
Bezirksliga 1
Shakespeare B
Bezirksliga 2
Bezirksklasse 1
Bezirksklasse 2
Bezirksklasse 3

Der Gewinner der Verbandsliga qualifiziert sich für die Aufstiegsrunde zur Bundesliga.
Die beiden Ersten der Bundeliga Nord qualifizieren sich für Endrunde um die deutsche Meisterschaft.

Shakespeare 04/05

In dieser Saison blieb das A-Team in der Bezirksoberliga ungeschlagen und sicherte sich mit nur 3 Minuspunkten den Titel und damit den Aufstieg. Die Hinrunde schloss die Mannschaft gar zu null ab. Trotzdem war die Saison spannend wie selten. Am letzten Spieltag der Hinrunde traten mit Shakespeare A und DTT B zwei Teams 12:0 Punkten aufeinander. Im Spitzenspiel konnte sich Shakespeare mit 7:5 gegen die mit nur 5 Spielern angetretenen Nordstädter durchsetzen. Das Spiel war ziemlich ausgeglichen und man muss wohl letztendlich sagen, dass das "freiwillig" abgegebene Spiel den Ausschlag für Shakespeare gab (nach Spielen und Legs war DTT deutlich vorne und ein Unentschieden hätte wohl nicht zur Tabellenführung gereicht). Aber das ultimative Showdown kam dann am letzten Spieltag. Shakespeare lag einen Punkt vor DTT und brauchte das Unentschieden zur Meisterschaft. Nachdem Helmut und Daniel S. ihre Einzel jeweils mit 3:2 gewinnen konnten, gestalteten sich die weiteren Einzel und auch die erste Doppelrunde komplett ausgeglichen. Nachdem OL und Ansgar im Doppel den entscheidenden 6. Punkt geholt hatten, gelang auch kein weiterer Punktgewinn mehr, so dass es am Ende zu einem 6:6 kam. Aufgrund der recht unübersichtlichen Lage bezüglich Auf- und Abstieg kam es nie zu einer richtigen Aufstiegsfeier. Nach 3 Jahren Abstinenz war Shakespeare auf jeden Fall zurück in den NDV Ligen. Worauf der Tausch von Olaf K gegen Ansgar und Daniel S. zur Rückrunde beruhte, kann ich zum aktuellen Zeitpunkt nicht mehr rekonstruieren. Das B-Team hatte in der Bezirksliga 1 leider keinen guten Stand. Nach 5:9 Punkten in der Hinrunde folgte eine ganz schwache Rückrunde (2:12 Punkte), so dass am Ende der Weg zurück in die Bezirksklasse führte. Erstmals dabei war in dieser Saison Angela. Im NDV Cup unterlag die Shakespeare Mannschaft dem DC Harlingtown erst in der Verlängerung mit 6:7 (Wenn ich mich richtig erinnere war es ein schwaches Spiel vom Shakespeare irgendwo im Harzvorland). Das 4er Team spielte in der Gruppenphase gegen The Sharks 2 und die Sieben Zwerge aus Alfeld. Bei letzteren wurden auch alle Spiele ausgetragen. Gut in Erinnerung blieben die Spiele, da wir nicht nur vor der Heimmannschaft in Alfeld waren, sondern auch beide Spiele gewonnen werden konnten (auch mit Hilfe eines 12-Darters (85-140-140-136) von OL). Über den weiteren Verlauf des 4er Team Cups liegt zur Zeit leider nichts vor.


Kommentar schreiben

Wer ist Online?

Aktuell sind 81 Gäste und ein Mitglied online

  • Steffen

Neuste Kommentare

Team Archiv

Veranstaltungen

DDV Hamburg (Einzel)
21. 10. 2017
10:00 Uhr
DDV Hamburg (Doppel & Zusatzeinzel)
22. 10. 2017
10:00 Uhr
No Mercy Gronau E vs E-Team
27. 10. 2017
19:30 Uhr
Dudensen B vs C-Team
28. 10. 2017
14:30 Uhr
DC Wathlingen A vs A-Team
28. 10. 2017
19:00 Uhr
Wettbergen vs F-Team
28. 10. 2017
19:00 Uhr
D-Team vs Zeitdiebe C
28. 10. 2017
19:30 Uhr
Montagsturnier
30. 10. 2017
19:30 Uhr
Reformationstag 2017
31. 10. 2017
0:00 Uhr
E-Team vs CD Wunstorf C
03. 11. 2017
19:30 Uhr

Turniere

DDV Hamburg (Einzel)
21. 10. 2017
10:00 Uhr
DDV Hamburg (Doppel & Zusatzeinzel)
22. 10. 2017
10:00 Uhr
Montagsturnier
30. 10. 2017
19:30 Uhr