In einem zwar nicht immer hochklassigen, aber dafür immer spannenden Finale konnte sich Hurtzi im zweiten Finalspiel mit 2:1 gegen Nils durchsetzen. Zuvor hatte sich Nils mit 3:1 für die 2:3 Niederlage in der Hauptrunde revanchiert. Den dritten Platz belegte Rainer, der in der letzten Saison noch seine Darts für die Shakespeare Dartists warf. Vierter und damit auch bester Shakespearespieler wurde Ulf. Seit längerer Zeit spielte mit Maxi auch mal wieder ein Jugendlicher beim Montagsturnier mit. Der 17-Jährige spielt übrigens bei Classic Darts Wunstorf.

alt
Die drei Erstplazierten (von links nach rechts) Rainer, Hurtzi und Nils

Hier die Statistik:

Beginn: 19:35

Ende: 00:00 (pünktlich zur Geisterstunde)

Einzel
Spielmodus: Hauptrunde Best of 5 / Verliererrunde Best of 3

Teilnehmerzahl: 15

Weitere Plazierungen

2. Nils
3. Rainer
4. Ulf
5. Harald
Ernst
7. Kai
Daniel G.
9. Sebastian
Daniel St.
Ansgar
Michael R.
13. OL
Maxi
Thomas


Turnierleitung: OL

Specials :
Ulf LD 17
Harald LD 18
Hurtzi LD 18, LD 15, HF 116, LD 16, LD 18, 180, HF 100
Rainer 180
Ernst LD 16
Nils LD 17, 180, LD 19, LD 18

alt
Vierter und bester Shakespearespieler: Ulf


You have no rights to post comments

Wer ist Online?

Aktuell sind 349 Gäste und keine Mitglieder online

Neuste Kommentare

Team Archiv

Veranstaltungen

Montagsturnier
23. 07. 2018
19:30 Uhr
Montagsturnier
06. 08. 2018
19:30 Uhr
Mitgliederversammlung
08. 08. 2018
19:30 Uhr
Testspiel B vs C
11. 08. 2018
18:00 Uhr
NDV Vollversammlung
12. 08. 2018
0:00 Uhr
DBH Terminkoordinierung
19. 08. 2018
11:00 Uhr
DBH Delegiertenkonferenz
19. 08. 2018
14:00 Uhr
Montagsturnier
20. 08. 2018
19:30 Uhr

Turniere

Montagsturnier
23. 07. 2018
19:30 Uhr