Am gestrigen Abend trafen sich im Rahmen des wöchentlichen C-Team-Trainings das C-und das B-Team zu einem Testspiel. Beide Mannschaften mussten ernüchternd feststellen, das noch einiges zu tun ist bis zum Saisonstart. Lediglich Frank auf Seiten des B-Teams und Meinhard auf Seiten des C-Teams konnten phasenweise überzeugen. Zur Halbzeit stand es bereits 5-1 für das B-Team. Glücklicherweise konnte man sich in Hälfte 2 zusammenreissen und ein Debakel noch abwenden. So stand am Ende ein 7-5 Sieg der Kollegen aus der anderen Bezirksliga auf dem Spielbogen. Es war trotz der gezeigten Leistungen ein guter und freundschaftlicher Dartabend.Wir bedanken uns bei Wiemke, Sascha, Mimo, Frank und Andy für den Abend.
Das C-Team.

alt

Freitag abend und los ging es für Mimo,Lucky,Helmut,Sascha und Wiemke nach Arpke. Das Ziel war dank Navi leicht zu finden und so kamen wir pünktlich in Arpke an. Da alle Mannschaften für uns neu sind, war die Spannung groß wer uns dort so erwartet. Und es kam wie es kommen mußte. Nicht nur das sie einen alten Bundesligaspieler in Ihrer Mannschaft hatten, nein sie mußten sich sogar noch Verstärkung von einem alten Nationalmannschaftsspieler und mehrfachen Deutschen Meister holen. Na das konnte ja lustig werden.

Und so kam es wie es kommen mußte.

Mit vier Mann sollte es auf gehen nach Bückeburg. Da Sascha am Freitag dann auch noch krank geworden ist, hieß es schnell noch einen Ersatzspieler finden.

Danke an dieser Stelle an Malle, der sich sofort bereit erklärt hat auszuhelfen und an Thomas den Teamcaptain, der gleich grünes Licht für Malle gegeben hat.

Also auf nach Bückeburg

Dadurch, das die Kinder von Sascha und Wiemke erst noch zur Oma gebracht werden mussten, konnten Sascha R., Wiemke ,Helmut und Lucky erst um 16:30 Uhr nach Osnabrück los fahren. Da auf dem Weg auch noch sehr viele Baustellen waren, kamen wir mit Verspätung an. Das Spiel war für 18:00 Uhr angesetzt und wir hatten alleine eine Fahrtzeit von 1,5 Stunden.

Da keiner von uns weder den Gegner noch die Spielstätte kannte, kamen während der Fahrt schon die besten Ideen, was das wohl sein wird: "Intensivstation".

Ankunft und...

Soll es nur ein weiterlaufender B Team fluch werden oder kann das Team endlich mal in Luthe die ersten Punkte einfahren

und den Fluch beenden.

So reisten Andy F.,Lucky, Wiemke und Sascha R. nach Luthe, wo dann auch Mimo direkt aufschlug.

Nach dem die Spielstätte gefunden wurde.(wer ahnt schon das man direkt in einem Naturfreibad spielt)

Hätten auch gleich Schwimmsachen mitgebracht werden können, nur zeigt das Thermometer gerade mal eine

Wasserthemperatur von 16 Grad.

Also doch lieber darten.

 

Es sollte ein Duell auf Augenhöhe werden.Spannung wie im besten Krimi.

Nach den ersten einzel stand es 2:2.Dann ging es in die Doppel und danach

stand es 3:3.Also ist alles offen gewesen.Wer wird die besseren Nerven behalten.

Aber so wie das Match anfing so sollte es auch weiter gehen.

Nach den nächsten einzel stand es dann 5:5. Also sollten die letzen Doppel

über jeden Punkt entscheiden.

Aber auch hier wurden die Punkte geteilt, so das das Spiel unterm Strich

verdient 6:6 ausging.Auch wenn wir das bessere Leg Verhältnis hatten von 28:26.

Wir bedanken uns bei dem immer fairen und freundlichen Gegner für einen netten

und spannenden Abend.

Fürs Shakespeare spielten

Sascha,Frank,Helmut,Mimo und Andy F.

Special

Heiko Düsse 180 , Marcus Barufke 180

Das Spiel gegen Fuhsefighter am 01.12.2012 wird von 15:00 auf 19:00Uhr verschoben. Damit treten keine Probleme mit einem um 15:30Uhr stattfindenden Fußball-Bundesligaspiel auf.

Die Änderung der Startzeit ist mit dem Gegner und dem DBH abgesprochen.

Das Heimspiel vom 7. Spieltag gegen die Bad Eilsen A wird ebenfalls verlegt. Ursprünglich sollte  das Spiel am 24.11.2012 um 15:00Uhr ausgetragen werden.
Neuer Termin ist Sa 15.12.2012 19:00Uhr.
 

Was bis Samstag morgen aussah als sollten vom B Team gerade mal 4 Spieler am Start sein,konnten wir in voller Stärke in der Pestalozziklause auflaufen, denn Zauber Zauber waren wir mit 7 Leuten.

Das Spiel sollte eigentlich um 18 Uhr starten, aber der gegener hatte die Ruhe weg und so trafen die Spieler vom DSC erst gegen 18 Uhr ein.Also starte das Spiel nach der allgemeinen Begrüßung gegen 18:30Uhr.

Durch die vielen Anfeuerungsrufe auf seiten des DSC war es umso besser, das wir so gut besetzt waren, so das die Spieler die nicht gespielt haben, das Team voll unterstüzen konnten und es fast nicht auffiel.

Also alle abklatschen und aufgehts....

Das letzte Heimspiel des B Teams stand bevor und wir durften als zweites Team die neue Ausweich Spielstätte im Keller einweihen.

Die Stimmung war spitze und da es gleichzeitig unsere Weihnachtsfeier gewesen war, standen die ersten Flaschen bereits auf dem Tisch,obwohl der Gegner noch nicht einmal dagewesen war.

Nachdem das B Team schon komplett gewesen war und sich am Buffet eine gute Grundlage geschaffen hatte, traf der Gegner dann um 19 Uhr ein.

Die ersten einzel starteten leider nicht sehr viel Versprechend.Aus vier Spielen konnte lediglich Frank sein Einzel klar mit 3:0 gewinnen.

Frank schien doch zu alter stärke zurück zu finden, was alle sehr gefreut hat.

Aber auch dieses ließ der Mannschaft die heutige Stimmung nicht kaputt machen und die Doppel sollten starten

Wer ist Online?

Aktuell sind 71 Gäste und keine Mitglieder online

Team Archiv

Veranstaltungen

DDV Hamburg (Doppel & Zusatzeinzel)
22. 10. 2017
10:00 Uhr
No Mercy Gronau E vs E-Team
27. 10. 2017
19:30 Uhr
Dudensen B vs C-Team
28. 10. 2017
14:30 Uhr
DC Wathlingen A vs A-Team
28. 10. 2017
19:00 Uhr
Wettbergen vs F-Team
28. 10. 2017
19:00 Uhr
D-Team vs Zeitdiebe C
28. 10. 2017
19:30 Uhr
Montagsturnier
30. 10. 2017
19:30 Uhr
Reformationstag 2017
31. 10. 2017
0:00 Uhr
E-Team vs CD Wunstorf C
03. 11. 2017
19:30 Uhr
F-Team vs Zeitdiebe C
04. 11. 2017
14:00 Uhr

Turniere

DDV Hamburg (Doppel & Zusatzeinzel)
22. 10. 2017
10:00 Uhr
Montagsturnier
30. 10. 2017
19:30 Uhr