Trotz akribischer Terminplanung und eidesstattlicher Treueschwüre der gemeldeten Spieler in ausreichender Anzahl zum 4erTeam-Cup-Termin von Shakespeare 1 anzutreten, endete die Vorbereitung wieder mal kurz vor der Ziellinie im absoluten Chaos. Selbst einem gestandenen Dart-Offiziellen, wie dem Shakespeare-Sportwart kommen bei der leider teilweise vorherrschenden, dem Verein gegenüber ignoranten Leichtigkeit einiger Absagen doch immense Zweifel, ob das Aufstellen von fünf Teams im Bezirkspokal in diesem Jahr eine gute Entscheidung war. Zum Glück hat der Verein aufgrund seiner derzeitigen Beliebtheit und der mittlerweile erreichten Größe immer wieder ein paar neue Mitglieder im Köcher, die in diesen Fällen das Allerschlimmste im letzten Moment noch verhindern können. Ein Riesen Dank geht daher an dieser Stelle an Bernd (erstes Punktspiel überhaupt) und Benjamin (in seinem zweiten Punktspiel), die sich kurzfristig auf die verzweifelte  Anfrage des Teamkapitäns bereit erklärten für Shakespeare 1 beim Auswärtsspiel bei den Piano Players in Rinteln einzuspringen.

Trotz der fehlenden original gemeldeten Leistungsträger rechnete man sich auch mit den beiden relativ unbeschriebenen Blättern durchaus Chancen aus, das Spiel knapp gestalten zu können und schielte mit einem Auge auf ein mögliches Unentschieden und dem damit verbundenen Teamleg.

Die drei Kapitäne (bzw. Aushilfskapitäne) haben sich darauf geeinigt, die erste Runde des 4erTeam Cups am

Sonntag, den 17.09.2017

auszutragen. Shakespeare wird dabei die beiden abschließenden Partien bestreiten:

ca. 13:30Uhr Zeitdiebe - 1 vs DC Hameln 79 - 3
ca. 16:30Uhr DC Hameln 79 - 3 vs Shakespeare Dartists - 1
ca. 19:30Uhr Shakespeare Dartists - 1 vs Zeitdiebe - 1

Alle drei Spiele werden bei den Zeitdieben ausgetragen.

Wer ist Online?

Aktuell sind 339 Gäste und keine Mitglieder online

Team Archiv