Lokalderbys sind immer so eine Sache. Es knistert bei den Teamtrainings, es wird viel getönt und breite Brust gezeigt, während im Verborgenen Darts geschliffen und reichlich Kampfparolen ausgegeben werden. Am kommenden Samstag ist es endlich wieder so weit und ein weiteres ganz spezielles Aufeinandertreffen zweier Shakespeare-Dartists-Teams wird hoffentlich wieder neue Helden und unergründliche Mythen erschaffen. Wie unterschiedlich diese Derbys sein können, könnt ihr in diesem Beitrag lesen, der sich mit allen Shakespeare-Derbys des aktuellen Jahrhunderts beschäftigt (Wenn ihr auf die Heimmannschaft klickt, kommt ihr auf die passende Teamseite im Archiv).

Saison 2006/07

Hinrunde Bezirksklasse 3
24.08.2006 Shakespeare C : Shakespeare B 9 : 3 30 : 11
Rückrunde
10.01.2007 Shakespeare B : Shakespeare C 3 : 9 14 : 29

Das erste Vereinsderby des aktuellen Jahrtausends. Die Bezirksklasse war zu diesem Zeitpunkt die unterste Liga-Ebene. Das B-Team um die erfahrenen Spieler, wie MiMo und Andreas F. musste sich in dieser Spielzeit zweimal dem C-Team geschlagen geben, dass sich um die "Rookies" Paul und Dete gebildet hatte. Sowohl Paul als auch Dete wurden während der Rückrunde im A-Team festgespielt, da es dort einige Engpässe zu bewältigen gab. Durch gute Terminplanung bereitete dieser Abzug von Leistungsträgern den Aufstiegsambitionen des C-Teams allerdings keinen Abbruch, denn die Mannschaft stieg mit 26:2 Punkten als souveräner Bezirksklassenmeister in die Bezirksliga auf. Das B-Team landete mit 13:15 Punkten auf Platz 4.

 

Saison 2009/10

Hinrunde Bezirksklasse 2
09.09.2009 Shakespeare E : Shakespeare C 5 : 7 24 : 26
Rückrunde
31.01.2010 Shakespeare C : Shakespeare E 5 : 7 20 : 24

In dieser Saison spielten das C- und E-Team in der selben Liga. Das C-Team entsprach zu großen Prozentsätzen dem schon 2006/07 im Derby unterlegenem B-Team. In dieser Spielzeit ließ man sich allerdings nicht lumpen und holte sich den ersten Vergleich mit einem knappen 7:5 gegen die zwischenzeitlich aus vier Daniels bestehende E-Team-Truppe. Das E-Team fand sich in der Rückrunde dann richtig gut zusammen und legte mit 12:4 Punkten eine sehenswerte Halbserie hin. Unter anderen schlug man auch das C-Team mit 7:5 und revanchierte sich für die Hinrundenniederlage. Endplatzierungen der Teams: C-Team Platz 6, E-Team Platz 4.

Saison 2010/11

Hinrunde Bezirksklasse 5
28.08.2010 Shakespeare C : Shakespeare E 8 : 4 26 : 21
Rückrunde
06.01.2011 Shakespeare E : Shakespeare C 4 : 8 16 : 28

2010/11 stand man zu Saisonbeginn kurz vor erstmaliger Einführung eines F-Teams. Leider klappte das dann doch nicht. Trotzdem duellierten sich C- und E-Team wieder in der selben Staffel der Bezirksklasse. Das C-Team entsprach in weiten Teilen noch dem des Vorjahres und endlich schaffte die erfahrene Truppe nicht nur beide Derbys zu gewinnen, sondern auch endlich den Aufstieg zu meistern. Mit 24:4 Punkten stieg man am Saisonende in die Bezirksliga auf. Das E-Team mit vielen alten aber auch vielen neuen Gesichtern kam in beide Derbys überhaupt nicht hinein und lag in beiden Spielen schnell deutlich zurück. Der Teamwechsel vom Leistungsträger Michael R. (auf eigenen Wunsch) zur Rückrunde vom E- ins C-Team sorgte gerade im Rückspiel für einiges Feuer...

Saison 2012/13

Hinrunde Bezirksklasse 2
18.08.2012 Shakespeare D : Shakespeare E 3 : 9 19 : 30
Rückrunde
06.01.2013 Shakespeare E : Shakespeare D 9 : 3 30 : 13

In dieser Saison war das Lokalderby eine ganz klare Angelegenheit. Das D-Team schaffte am Saisonende gerade mal einen Saisonsieg und zierte damit mit zwei Punkten das Tabellenende. Im E-Team hingegen machten Gero, Karol und Daniel A. ihre ersten Schritte und schnell zeigte sich das die Mannschaft enorm viel Potential hatte. Mit 26:6 Punkten hat man gewöhnlicherweise ein gutes Wörtchen um den Aufstieg mitzureden, in dieser Saison warmit den Darttemplern A allerdings eine absolute Übermannschaft in der Liga (mittlerweile haben die Darttempler auch schon unser A-Team sportlich überholt), so dass das E-Team eigentlich ungeschlagen durch die Saison ging (mit Ausnahme der beiden Niederlagen gegen die Templer).

Saison 2016/17

Hinrunde Kreisliga 3
19.08.2016 Shakespeare D : Shakespeare C 5 : 7 21 : 24
Rückrunde
14.01.2017 Shakespeare C : Shakespeare D - : - -- : --

Und schon sind wir im aktuellen Jahr angelangt. Im Hinspiel konnte sich das C-Team noch den Sieg holen, obwohl die Partie lange ausgeglichen war und vor den abschließenden Doppeln noch 5:5 stand. Das Rückspiel lässt auf ein ebenso spannendes Event hoffen, denn betrachtet man die vergangenen Jahrgänge, so fällt auf, dass die Endstände immer gleich sind. Es steht daher zu vermuten, dass auch in dieser Saison nach dem Hinrunden-7:5 ein erneutes 7:5 zu erwarten ist. Die Frage hierbei ist natürlich nur für wen...

Der Verein freut sich auf ein spannendes Duell mit diversen neuen Gesichtern und würde sich auch über den einen oder anderen Zuschauer freuen.


You have no rights to post comments

Wer ist Online?

Aktuell sind 327 Gäste und keine Mitglieder online

Team Archiv