Am Samstag trafen sich vier Dartists des D-Teams, um 17.30 Uhr zum Heimspiel gegen das E-Team von Hannover 96. Labbern, Burger, Kaffee, Cola, eine Zigarette und dann begannen die Vorbereitungen zum Spiel. Gegen kurz nach 18 Uhr traffen auch unsere Gäste ein! Lasset die Spiele beginnen.....

 

Pünktlich um 19 Uhr begannen sie mit einer etwas verwirrten Ansprache unseres total verwirrten Kapitäns.

Als erstes mussten Klaus und Buschi ran.

Klaus vergeigte sein erstes Spiel schön mit 1 zu 3 gegen  Marc-Oliver und Buschi machte sein Spiel ein klares 3 zu 0  gegen Marcel zu!

Danach war Tobi und Tzmarty dran. 

Tobi holte ein klares 3 zu 0 gegen Jan. Keinn tolles Spiel von ihm, aber grundsolide!

Tzmarty traf zum 3 zu 0  auch Tops, jedoch hatte er nur 20 Rest. Kassiert dann das 2 zu 1, 2 zu 2 und verlor noch mit 2 zu 3. Tops sei Dank, wäre jetzt treffend, oder!? :-D

Die Einzel waren nicht gut für uns gelaufen, aber Doppel können wir! 

Beide Doppel gewannen wir mit 3 zu 0! Okay 4 zu 2 zur Halbzeit nicht gut, aber es ging in die richtige Richtung. 

In der zweiten Hälfte begannen dann wieder Klaus und Buschi.

Buschi musst gegen Jan ran und verlor 1 zu 3. Klaus spielte gegen Marcel ein richtig enges Match, welches ins 5 Leg ging und Marcel spielte bis zum Stand 40 zu 279 Punkte ein tolles letztes Leg. Dann traf er die Doppel nicht und Klaus machte den Check zum Sieg. 

Jetzt kam wieder Tobi und Tzmarty.

Tobi gewann wieder 3 zu 0. Kevin von 96 konnte da nichts holen.

Tzmarty gewann gegen Marc-Oliver zwar 3 zu 1, es war aber ein Gegurke und zum Glück machte er das 3 zu 1 bei 21 Rest über 7 und Doppel 7 gefühlt nach 10 Aufnahmen endlich zu! Der Sieg stand fest und es konnte in die letzten Doppel gehen.

Klaus und Tobi machten ein klares 3 zu 1(verdammt Tobi gab ein Leg an diesem Abend ab!) Marcel und Kevin spielen zwar gut, aber Tobi checkte halt gut.

Tzmarty verwirrte Buschi weiterhin mit seine nicht Sieg über Tops, so dass beide irgendwie nicht ins Spiel kam und mit 1 zu 3 verloren.  

8 zu 4 mit 29 zu 16 Legs. Reicht zum Sieg, war aber eng und nicht klar und hätte bei Siegen durch Hannover zu den richtigen Zeitpunkten auch schiefgehen können.

 

Aber Ende Gut.......

P.S.: Es waren mehr Ultras von 96 da als Schlachtenbummler von den Dartists. 

 


Wer ist Online?

Aktuell sind 1094 Gäste und ein Mitglied online

  • Hermann

Neuste Kommentare

Team Archiv