Spieltag drei für das D-Team der Dartists vom Gutenberghof. Am Samstagabend ging es für das D-Team zum Auswärtsspiel in die Klamotte zu den neuen Dartfüchsen, die gut in die Saison gestartet sind und lediglich wie wir 4:8 gegen Lehrte verloren. Es stand also ein hartes Spiel vor uns.

Am frühen Nachmittag traf sich das Team zum Warm-Up in den heimischen Gefilden - nahezu komplett. Auf dem Weg stieg Niklas zu und das D-Team war mit allen zehn Spielern komplett. Gute Voraussetzungen um das bestmögliche aus dem Spiel herauszuholen.

D team16zu9 klein

Das D-Team startet in die neue Saison mit einer kleinen Verspätung. Der Saison-Auftakt wurde mit dem offiziell 3. Spieltag begonnen. Die Reise ging nach Gronau (Leine). Für die Shakespeare-Dartists gingen Cedric, Frede, Benjamin, Scarven und Malte an den Start. Die erste Hälfte verlief solide. Es wurde nur ein Einzel abgebeben, somit stand es 5:1 für das D-Team. Nach kurzer Besprechung stand schnell fest, dass es keine Änderungen geben wird und so ging auch die zweite Hälfte mit 5:1 an die Dartists. Trotz des deutlichen Sieges (10:2 / 32:8), haben uns die Spiele gezeigt, dass wir in den kommenden Begegnungen wieder einen klaren Blick auf die Doppelfelder benötigen, um weiterhin oben mitzuspielen.