Als Tabellenführer ging es  zum nur um einen Punkt schlechter platzierten Club „No Mercy - C-Team“ nach Gronau an der Leine. Als Tabellenführer ging es  zum nur um einen Punkt schlechter platzierten Club „No Mercy - C-Team“ nach Gronau an der Leine. 
Mit von der Partie waren Martinezzz, Headshot, Hermann , Frank und Helge.
In der wirklich schönen Spielstätte, nach dem Warmspielen und der obligatorischen Begrüßung ging es ran an Oche. 


Erste Hälfte:Frank und Martin verloren  beide ihre Auftaktspiele trotz soliden Spiels glatt mit 0:3 gegen die wirklich stark aufspielende Gronauer Simon und Christian.
So lagen wir wider erwarten 0:2 hinten, das hatten wir uns ganz anders vorgestellt und  einige von uns fühlten sich schon an unser Halbzeit-Waterloo in Basche erinnert.
In den folgenden Einzelspielen zeigte sich unser Team konzentriert. Headshot gegen Kai und Hellboy/Helge gegen Björn kämpften wie die Löwen und gewannen ihre Spiele jeweils im Dezider. Shakespear zurück im Spiel. Freude pur!Ausgleich -alles auf Anfang!
Das anschließende Doppel  gewannen unserer Gastgeber  Simon /Christian. Bei ihrem starken Auftritt liessen  sie  Martin und Hermann beim 0:3 kaum Chancen. 3:2 für Gronau.
Im zweiten Doppel mit Helge und Frank lief es Anfangs gut. Die Gronauer konnten sich jedoch noch glücklich in den Dezidier retten, den sie dann für sich entschieden. Schade, 2:4  gegen uns zur Halbzeit. Da war mehr drin. 
Die Einzel liefen dann fast wie erwartet. 
Hermann spielte zwar stark gegen einen wieder routiniert aufspielenden Christian und hat sich erst im Dezidier geschlagen geben. 
Helge spielte wieder stark, schnupperte an der Überraschung und holte ein Leg gegen Simon. Das Spiel war  knapper als es das 3:1 aussagt. 
Die nachfolgenden beiden Einzel spielten Headshot und Martin stark und konzentriert. Beide gewannen ihre Matches je mit 3:1. 
Vor den abschließenden Doppel stand es 4:6 gegen uns, aber wir glaubten noch an uns und die Chance auf ein Unentschieden. 
Martin und Hermann konnten ihr Doppel gegen Björn und Kai relativ sicher mit 3:1 für uns entscheiden. Martin nagelte dabei eine 180 ins Sisal.
Beim Doppel Helge und Frank gegen Christian  /Simon zeigte sich wieder die ganze Bandbreite des Dartsports. 
Die Gronauer kamen nicht wie erwartet ihr Spiel. Frank konnte das 2. Leg zum zwischenzeitlichen 1:1 über Mad House für uns holen. 
Helge spielte im 3. Leg sein Leg des Abends: 140 / 180 ….und wir hatten die Möglichkeiten über Tops zum 2:1 , dann hätten die Gronauer den Druck gehabt. „Hätte, hätte…Fahrradkette….
Dann  der K(n)ackpunkt im Spiel und die Frage: 
„Wie überwerfe ich diese verflixte 7?“
Es gibt nur 2 Felder, die im Doppel in dieser Situation tabu sind: 2 und 4…
Wo liegt bei Stress  der bevorzugte Fluchtweg bei Rechtshändern? Vorne rechts!  
Nun ja, auf 13/ 6/10/15  gezielt, weicher Arm -schwupps standen in dieser Phase des Spiels böse 5 Punkte Rest am Whiteboard.
Also macht es in der gleichen Situation wie die KINDER im Strassenverkehr: „ zuerst nach links gucken !“
Das Leg ging dann an die Männer aus Gronau und der Druck war wieder bei uns. Das Gronauer Doppel spielte nun befreit auf und konnte dieses Spiel mit  3:1  für sich entscheiden. 
5:7 gegen uns - ohne Punkte von zurück an die Leine. 
No mercy …kein Mitleid….so ist Dartsport - ein echtes Wechselspiel der Gefühle…
Wir lassen die Köpfe nicht hängen. Dieses Jahr spielen wir in einer sehr ausgeglichenen Bezirksklasse. Wir haben noch alles in der eigenen Hand. Es kommen die vor uns stehenden Teams alle noch an den Gutenberghof in unseren Dartkeller.
Vielen Dank an die tollen Gastgeber aus Gronau;  uns verbindet viel mehr als nur die Leine!


Kommentare   
#2 Jens Plagemann 2018-11-20 13:23
Auf gehts Jungs! Nun eine kleine Serie hinlegen und im Rückspiel die Punkte zurück zum Gutenberghof holen!
Zitieren
#1 Michael Kull 2018-11-20 11:40
Schade und ein bisschen ärgerlich. Im nächsten Spiel läuft es dafür wieder besser. Kopf hoch.
Zitieren
Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen der Kommentarfunktion haben sie sich die Datenschutzerklärung durchgelesen und sind mit den Bedingungen der Datenspeicherung einverstanden.

Wer ist Online?

Aktuell sind 1047 Gäste und ein Mitglied online

  • Hermann

Neuste Kommentare

Team Archiv

Nächstes B-Teamspiel