Nachdem wir Euch in der letzten Woche unser neues I-Team vorgestellt haben, ist in dieser Woche das H-Team an der Reihe. Neben dem I-Team ist das H-Team das zweite neue Team im Verein, besteht allerdings nur zu einem kleinen Teil aus Neuzugängen. Wie das kommt und wie das Team aufgestellt ist, erfahrt Ihr im nachfolgenden Artikel.

H Team

 

 

Den Kern des neuen H-Teams bildet das C-Team aus der Saison 2014/2015. Aus der Not heraus schaffte es Gero damals Scarven, Stephan, Frede, Björn und Niklas zu überzeugen in den Verein einzutreten um gemeinsam mit Ol ein drittes Team melden zu können. Martin und Joshua, die von Beginn an als Supporter teil des Teams waren, wurden nach und nach auch sportlich aktiv. Aus dem C-Team (bzw. D-Team) entwickelte sich innerhalb der letzten zwei Jahre mit den Neuzugängen Benjamin, Cedric und Malte von einer Spaßtruppe zu einer Mannschaft, die bei den Top-Teams der Liga mithalten konnte. Dies geschah alleridngs auf Kosten der schwächeren Spieler: weniger Einsatzzen und dadurch auch schwindende Motivation machten sich teilweise breit. Nachdem das D-Team in der letzten Saison aufstieg, war klar, dass ein Schnitt erfolgen müsste.

So entschlossen sich Stephan, Frede, Björn, Martin und Joshua das D-Team zu verlassen um ihre Einsatzzeiten zu erhöhen und den Spaß am Spiel wieder neu zu entdecken. Ergänzt wird das Quintett durch David, der durch unregelmäßige Anwesenheit in Hannover vom B-Team wechselt, sowie Andrej, der durch persönliche Kontakte und einem Umzug nach Hannover von den Classic Darts Wunstorf an den Gutenberghof wechselt, und Jonathan, der ebenfalls durch persönliche Kontakte allerdings noch ohne Punktspielerfahrung das H-Team komplettiert. Dadurch, dass sich die meisten Spieler bereits sehr gut kennen und durch Freundschaften und gemeinsame Freizeitaktivitäten viel Zeit miteinander verbringen, wird die Stimmung und der Spaßfaktor hier groß geschrieben.

Nach einem Tausch mit dem G-Team wird das H-Team in der Kreisliga 4 antreten. Bis auf zwei Abstecher nach Lehrte, stehen für die Dartists nur Auswärtsspiele in der Stadt Hannover auf dem Plan, was dem Team durchaus entgegen kommt. Gegen Diabolo B, Wild Rovers B, Steelbreakers B, Zeitdiebe C, Dartfüchse A und SC Victory A hat der große Teil des Teams bereits Erfahrungen. SC Elite A, RDC Lehrte B und Hannover 96 G können leider noch wenig eingeschätzt werden. Dennoch hat das Team durchaus das Zeug dazu in dieser Liga im oberen Mittelfeld mitzuspielen. Ob das in dieser neuen Konstellation auch gelingen wird, wird die kommende Saison zeigen.

Wir wünschen unserem neuen H-Team viel Erfolg und Spaß in der kommenden Spielzeit! 

Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen der Kommentarfunktion haben sie sich die Datenschutzerklärung durchgelesen und sind mit den Bedingungen der Datenspeicherung einverstanden.