Das Achtelfinale ist erreicht. Die Vertretung der Basdarts trat zu diesem Zweck die Reise zum TuS Rolfshagen, am westlichen Ende des Auetals im Weserbergland an

Auetal oder Auenland, wenn man mit einem mutigen Hobbit unterwegs ist, dann macht das keinen Unterschied. Mit dem neuen Teammitglied Marvin, der sich wie Aragorn seine Rittersporen noch verdienen sollte, Pacco, der als überdimensionierter Gimli Glóin seine Schätze im feuchten Erdreich findet und Tzmarty, der ohne Zweifel als Gandalf der Gruppe bezeichnet werden darf, erreichten die vier Gefährten das Lager der Gastgeber.

Die erste Pokalrunde im DBH 4er-Team-Cup ist immer eine anstrengende und zeitaufwändige Angelegenheit. Aber wenn man dabei auf menschlich so großartige Teams wie die Vertretungen der Zeitdiebe-1 und Hannover 96-1 trifft, lohnt sich die Mühe auch.

Ohne Zweifel hat die Losfee des DBH-Sportwarts mit den drei Teams eine Hammergruppe zusammengefügt, und nur der Gruppensieg garantierte ein sicheres Weiterkommen. 12 von 19 Zweitplatzierte ziehen ebenfalls in Runde 2 ein, und mindestens eines der hochgehandelten und ambitionierten Teams dieser Gruppe muss somit nach der ersten Runde die Segel streichen.

Wer ist Online?

Aktuell sind 336 Gäste und keine Mitglieder online

Team Archiv