Nachdem der erste Spieltag in die ferne Zukunft verlegt werden musste, startete das A Team gegen die Manschaft aus Halle in die Saison.

Als die Frage aufkam wer zum Spieltag antreten würde, verfiel ich in Schockstarre. Denn diese Frage war nach 4 Minuten beantwortet. Alle! 

Hatte man dort jahrelang Probleme, sind jetzt alle bis unter die Haarspitzen motiviert. Mit einem guten Gefühl landen wir in Halle an und erobern sofort die gesamte Anlage um uns einzuwerfen. Man einigt sich auf die Einzelaufstellung Mücke/Birka/Imi/Ratze/Gernot/Rezepka

 

Nach den Einzeln steht es 2 zu 4 für uns. Alle ein wenig holprig reingekommen. Nur Marcel dominiert in seinem Einzel von Anfang an.

Die Doppel Mücke/Birka  Gernot/Rezepka und Ratze/Judge sollen den Spieltag nach Hause gondeln. Und so soll es schlussendlich auch geschehen. Die ersten vier Doppel werden gewonnen, die letzten beiden werden verloren. Ein souveränes 4 zu 8 (19/28) steht auf der Habenseite.

Und was das alles mit Kapuzen und Bundeswehr zu tun hat, fragt beim Godfather of Komm mal klar nach! 

Ein unglaublich lustiger Abend bei Burger King folgt und Imi fährt bis 2 Uhr früh nach Hause. Was ein Einsatz. Jungs! Ich bin stolz auf diesen Einsatz ,die Motivation und ein bisschen auch auf das Ergebnis. Der nächste Gegner kann kommen.

 

[Steffens Ergänzung:

 

A-Team: Saisonauftakt gelungen!

Am vergangenen Samstag machte sich das A-Team der Shakespeare Dartists auf den Weg in die Alte Postschänke in Halle, um den zweiten Spieltag der Saison 18/19 in der Verbandsliga 1 einzuläuten.
Gewohnt motiviert und siegessicher trafen sich die Spieler im Shakespeare Pub Hannover.

Angetreten sind: Gero, Alex, Marcel B. , Marcel R. , Thilo, Ratze und Imi.

Nach einer knappen Stunde Autofahrt durch Feld und Wiesen erreichten wir gegen 18 Uhr die Spielstätte des Gastgebers. Nach einer kurzen Begrüßung flogen die ersten Practicedarts und alle waren hochkonzentriert auf das bevorstehende Spiel.

Einzel:

Marcel B.: Marcel legte die Marschroute fest und fegte seinen Gegner mit einem sicheren 3:0 vom Oche. YIEEEEH!

Thilo: Laut eigener Aussage war Thilo in seinem Spiel nervöser als sonst, er hatte Schwierigkeiten sich von seinem Gegner abzusetzen. Im Decider zeigte sich aber die Klasse des Mitarbeiters des Jahres von Media Markt und er schnappte sich das Leg mit einem wunderschönen Shanghai-Finish! Stark gemacht!

Ratze: Im ersten Spiel für das A-Team zeigte Ratze trotz Nervosität was er drauf hat: Solider Score und sicheres Auftreten. Nach vergebenen Matchdarts ließ er es ebenfalls auf einen Decider ankommen, welches er vom Score auch eindeutig dominiert hat. Warum er an diesem Tag die Doppel 8 nicht treffen wollte, fragt er sich heute noch! Das war sehr schade aber, ein gelungener Einstand.

Imi: Imi war zwar sehr motiviert, konnte jedoch im ganzen Einzel nicht zu seinem Spiel finden. Ein schnelles 0:3 war das bittere Ergebnis.

Marcel R.: Marcel hatte es mit Hansi Honner zu tun. Rezepka legt los wie ein Feuerwerk und steht ruckzuck mit 2:0 vorne. Hansi versuchte gegenzuhalten, aber es war kein Land in Sicht. Marcel legte im 4. Leg noch ein 112HF zum Sieg hin und besiegelte seine grandiose Leistung. Starkes Spiel!

Gero: Am Board daneben spielte Captain Gero gegen Reinhold. Gero fand nicht richtig ins Spiel, gewinnt aber trotzdem in aller Ruhe mit 3:0. Easy going.

Halbzeitstand: 2:4 für die Shakespeare Dartists.

In der Halbzeit gab Thilo einen Teller Salz mit Pommes aus und man besprach wie man weiter vorgeht. Aufgrund der schlechten Leistung im Einzel, entschied Imi, nach Absprache mit dem Team, das Doppel nicht anzutreten und Alex den Vortritt zu lassen.

Doppel:

Thilo/Marcel B.: Im ersten Doppel ein sicherer 3:0 Sieg. Im zweiten Doppel etwas abgeschaltet und 0:3 verloren.

Gero/Marcel R.: Gero und Marcel machten es spannend und gewinnen ihre Doppel jeweils mit 3:2.

Alex/Ratze: Das erste Doppel souverän mit 3:0 gewonnen. Im zweiten Doppel musste man sich, samt lauten Gesprächen, am Oche mit 2:3 geschlagen geben.

Unterm Strich ein sehr sicherer, souveräner und nie gefährdeter 8:4 (28:19) Erfolg für das A-Team der Shakespeare Dartists. Ein guter Start in die Saison 18/19.

Game on.

Imi

 


Kommentare   
#3 Jens Plagemann 2018-08-27 07:30
Glückwunsch zum erfolgreichen Auftakt!
Zitieren
#2 Jens Plagemann 2018-08-26 20:15
Glückwunsch Jungs! Volles Team! *top
Sieg! Weiter so!!!
Zitieren
+1 #1 Michael Kull 2018-08-26 20:14
Nach dem Bericht habe ich das Gefühl, dabeigewesen zu sein. Super, und bitte mehr davon. :roll:
Zitieren
Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen der Kommentarfunktion haben sie sich die Datenschutzerklärung durchgelesen und sind mit den Bedingungen der Datenspeicherung einverstanden.

Wer ist Online?

Aktuell sind 436 Gäste und 2 Mitglieder online

  • Klaus
  • PeWi

Neuste Kommentare

Team Archiv