In Verden/Döhlbergen warteten die Dart Dragons und spuckten Feuer.

Nur 5 Mutige Gutenbergshöfer (Interceptor, Imi, Dart Vader, Sebi und Mücke)waren mutig genug in die neue Drachenhöhle zu fahren.Ein Spiel  wurde also geschenkt, den Rest sollte auf die Guthabenkarte kommen.Die Einzel verliefen nicht so nach unserem Geschmack, 3:3  !Die Doppel sollten, nach Vorhersage von Gero, 1:5 laufen, und so kam es dann auch.Mücke und Gero konnten mit ein kleinen Fragezeichen,warum auch das so kam, Ihre Legs nicht holenNach 140,125,100 stehen Sie bei 136 Rest und Gero haut 2xT20 rein und verkorkst die D8.Ooops, Mücke steht da und läßt 8 stehen, Gegner kommt kommt ran und macht zu.Soweit so gut. Die Jungs am anderen Board (Sebi,Marcel) schaukeln die Doppel nach Hause.Im 7. und 8. Spiel (Imi, Mücke und Sebi,Gero) kam der Showdown an Board 2Mücke hat bei 95 Rest Matchdarts. Kurz gerechnet : 15 Tops Tops  BääämGero und Sebi machen den Deckel drauf.  8:4 Auswärtssieg wie vorausgesagt , was sagt man dazu.Auf der Rückfahrt nach Hannover gab es Disco Mucke im Tiguan und Burgers beim King.3 Siege in Serie . Ausbaufähig ! Dem Gegner ein Dank für die Gastfreundschaft.Auf ein Wiedersehen im Shakes.

Gruß Mücke


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen der Kommentarfunktion haben sie sich die Datenschutzerklärung durchgelesen und sind mit den Bedingungen der Datenspeicherung einverstanden.

Wer ist Online?

Aktuell sind 962 Gäste und ein Mitglied online

  • admin

Team Archiv

Nächstes A-Teamspiel