... so lautete die wohl wichtigste Frage am Abend beim Auswärtsspiel des F-Teams beim DC Diabolo. Aber dazu später mehr.

Zum ersten Mal kamen alle acht Spieler des F-Teams zusammen, um gemeinsam an einem sauberen Rückrundenstart zu arbeiten. Die Aufstellung fiel dementsprechend leicht aus - jeder spielt.

Als erstes ans Board gingen Gunther und Penni, gefolgt von Lukas und Daniel. Gunther hatte ein paar Schwierigkeiten sein Spiel zu finden und verlor sein Einzel mit 3:1. Penni ging über die volle Distanz, ehe sie sich im Decider den Sieg holen konnte. Lukas hatte in einem guten Spiel gegen Rainer im Decider das nötige Glück und Daniel lies seiner Gegnerin keine Chance. Das Doppel von Gunther und Penni wurde ein kleiner Krimi, mit dem Sieg im Decider für die Dartists. Lukas und Daniel lösten die Handbremse aus den Einzeln und holten sich einen ungefährtdeten 0:3 Sieg.

1:5 zur Halbzeit kann man mal machen. :)

Zur zweiten Hälfte wurde einmal komplett gewechselt und der Rest konnte sich nun dem Genuss von 1-2 "Lustigmachern" widmen. Wo war denn eigentlich Gunthers Deckel nun abgeblieben? Ich meine, die drei Wasser hätten wir uns auch so gemerkt, aber man möchte ja die Ordnung beibehalten...

Anyway.

Die ersten beiden Einzel bestritten Rola und Basti, welche beide in guten Spielen den Sieg holen konnten und somit zum 1:7 den Auswärtserfolg sichern konnten. In die nächsten Einzel gingen Malte und Chris.

Während Malte gegen Rainer mit 3:0 verlor, ging Chris am Nachbarboard in den Decider gegen Tanja. Nach einer tollen Partie, mit hohen Aufnahmen, verpasste er letztendlich im Decider einmal das Doppelfeld zu oft und verlor unglücklich mit 3:2. Die letzten Doppel wurden von Chris & Rola, sowie von Malte & Basti bestritten. Vom "Unluck" verfolgt mussten sich Chris und Rola auch im Doppel mit 3:1 geschlagen geben. Malte und Basti holten sich hingegen völlig verdient einen 0:3 Erfolg und sicherten den Endstand zum 4:8 Auswärtssieg! :)

 

Bleibt noch ein Dank an Levi Strauss auszusprechen, für die Erfindung von Jeans mit Gesäßtaschen, in welcher sich der Deckel dann doch noch anfand... Zum Erstaunen aller war aber irgendwie aus Wasser Whisky geworden - wie das passieren konnte, weiß nur der Allmächtige.

Der größte und ehrliche Dank gilt aber natürlich unseren Gastgebern Rainer, Claudia, Larissa, Tanja & Michael. Es war uns, wie immer, ein Fest bei/gegen euch zu spielen und wir wünschen euch für den Rest der Saison Good Darts!

Nächstes Wochenende geht es für das F-Team nach Oesselse zum, hoffentlich, dritten Sieg in Folge. Bis dahin,

Geile Ideen und Dicke Dinger!

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (IMG-20190201-WA0008.jpg)IMG-20190201-WA0008.jpg[Team-Bild]200 kB
Diese Datei herunterladen (IMG-20190202-WA0000.jpg)IMG-20190202-WA0000.jpg[Deckel]173 kB

Kommentare   
#4 Michael Kull 2019-02-05 17:20
Läuft bei Euch. Sowohl spielerisch, als auch die Kehle gunther :lol:
Zitieren
#3 Christian Florian Krause 2019-02-05 14:46
So long brauchte er für die Drinks aber gar nicht :D
Zitieren
#2 Daniel S. 2019-02-05 14:36
Gunther hatte übrigens 3x LD
...in diesem Fall allerdings nicht Lowest Darts, sondern Long Drinks :D
Zitieren
#1 Jens Plagemann 2019-02-05 13:38
Hunnert Jungs und Mädels! Dann machet am Wochende gleich nochmal!
Zitieren
Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen der Kommentarfunktion haben sie sich die Datenschutzerklärung durchgelesen und sind mit den Bedingungen der Datenspeicherung einverstanden.

Wer ist Online?

Aktuell sind 341 Gäste und keine Mitglieder online

Neuste Kommentare

Team Archiv