Nach einer 1:3 Niederlage gegen Arsen im Achtelfinale, fand sich Marko ungewohnt in der Verliererrunde wieder. Hier tat er sich gegen Bartosz und Marvin auch sehr schwer und musste in beiden Matches über die volle Distanz. Doch dann rollte der Marko-Zug langsam an und ein Special nach dem anderen landete auf dem Board. Als Höhepunkt warteten schließlich zwei Finalspiele auf Top-Niveau, die Marko trotz eines gut aufgelegten Marcels, beide mit 3:0 für sich entscheiden konnte. Arsen wurde als Drittplatzierter die Ehre zu Teil die Begegnungen zu schreiben. Auf einem guten vierten Platz landete nach Marcel der zweitbeste Gutenberghöfler Tobi.

20181030 003354

 Hier noch als Info an alle Montagsturnierspieler. Bitte beachten:

Am Montag, den 24.12.2018 findet kein Montagsturnier statt!
Das Event ist ersatzlos gestrichen. Nach dem Turnier am 10.12.2018 findet das nächste Turnier dann erst turnusmäßig wieder am 07.01.2019 statt.

Im Anhang findet Ihr den Spielplan, sowie die aktuellen Ranglisten.


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen der Kommentarfunktion haben sie sich die Datenschutzerklärung durchgelesen und sind mit den Bedingungen der Datenspeicherung einverstanden.

Wer ist Online?

Aktuell sind 575 Gäste und keine Mitglieder online

Videos

Neuste Kommentare

Team Archiv