Der Montag hatte mal wieder einiges zu bieten. Am Start waren sensationelle 43 Teilnehmer, darunter natürlich auch Serientäter Arsen. Dieser marschierte mit nur einem Leg-Verlust durch ins Finale. Dort traf er dann zum zweiten Mal am Abend auf Norman und machte dann mit einem 13er sowie 16er Shortgame kurzen Prozess. Arsen holte sich nicht nur den 7. Turniersieg im Jahr 2019, auch stieß er noch „Special-König“ Marko vom Thron der Special-Rangliste.

Zweitplatzierter Norman posierte zum vierten Mal in Folge auf dem Treppchen und mausert sich langsam zu einem Geheimfavoriten.

Dritter und damit bester Shakespeare-Dartist wurde mit ein bisschen Freilosglück unser Kochlehrling.

Den vierten Platz belegte Kellerkind Jeremy, der leider aus zeitlichen Gründen die Segel streichen musste.

Im Großen und Ganzen sind wir bei der hohen Teilnehmerzahl doch ganz gut durchgekommen und konnten gegen 01:00 Uhr die Siegerehrung durchführen.

 

20190723 004835

Im Anhang findet ihr die aktuellen Ranglisten sowie den Spielplan.


Kommentare   
#1 Jens Plagemann 2019-07-24 07:49
Kurzer, aber cooler Bericht! :)
Zitieren
Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen der Kommentarfunktion haben sie sich die Datenschutzerklärung durchgelesen und sind mit den Bedingungen der Datenspeicherung einverstanden.