Aufgrund der demokratischen Erziehung unseres Nachwuchses, darf der Jugendwart nun von allen Spielen des J-Teams berichten. Herrlich. Dieser nimmt dementsprechend den fehlenden Spielbericht vom 18.11 auf seine Kappe. Dort fuhr das Team um Melina, Kevin und Sascha ihren fünften Sieg ein und lernte ein Fleckchen abgeschiedenes Niedersachsen in Langendamm sowie deren McDonalds kennen.

Anyway, zu vergangenem Sonntag:

Am 13.1.19 stand für das unterbesetzte J-Team das erste Rückrundenspiel gegen die Zeitdiebe in Herrenhausen an. Nach terminlichen Schwierigkeiten, Altersgrenzen und einem heldenhaft hetzenden Jermain, liefen unsere zwei aktiven Jungs wohlgelaunt gegen 13.15 Uhr zum Spiel im Sabor Latino auf. Aufgrund der Regelung bei Unterbesetzung stellten sie sich 3 Einzel und einem Doppel bei der Ausgangslage von 1:1 Punkten und 3:3 Legs.

 

Jermain ließ absolut gar nichts anbrennen und holte satte 3:0 und den Highscore von 160 beim Overpacen der ersten 180. Ligaspecial!

Kevin unterlag gegen einen gefährlich spielenden Justin Langer mit 3:1. Trotz einer 122 und dem 2-Dart-Check von 60 Punkten im zweiten Leg konnte er nicht mit den zwei 140ern und der Konstanz seines Gegners mithalten.

Das Doppel sollte und brachte den dritten Punkt zum vorläufigen 3:2 Zwischenstand. In diesem wechselten sich Jermain und Kevin mit dem Scoren/Checken und dauerhaften Tauschen ihrer Darts ab. 1:3 hieß es hier in Legs.

Im Losverfahren wurden Kevin und Yannik Howe für das letzte Einzel bestimmt. Kevin wollte sein erstes verlorenes Einzel der Saison wieder gut machen - und tat es auch. Irgendwie. Der körperlich gebeutelte Junge quälte sich und sein Team auf den Doppeln, die er mit D14, D5 und D2 schlussendlich zum 3:1 bewarf.

4:2 (8:13) der Endstand gegen 15.00 Uhr. Es war anstrengender als gedacht, aber die ungeschlagene Tabellenführung zaubert dem Team doch Zufriedenheit in die Bilanz. Die Unterbesetzung ist allerdings eine Lehre und daraus folgt auch der Appell an den Verein sich gerne um Nachwuchsspieler zu sorgen!

Crunchtime wird es am 10.3 im heimischen Keller gegen den Tabellenzweiten- und dritten Langendamm und Alfeld.

 

Bis dahin, good Darts!

Euer J-Team und Jugendwart


Kommentare   
#2 Klaus May 2019-01-15 12:53
Glückwunsch zum Erfolg! Wann spielen die Jungs bei den Erwachsenden? Was brauchst du an Unterstützung?
Zitieren
#1 Michael Kull 2019-01-15 10:26
Immer wieder toll, zu lesen was unsere Jugend macht
Zitieren
Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen der Kommentarfunktion haben sie sich die Datenschutzerklärung durchgelesen und sind mit den Bedingungen der Datenspeicherung einverstanden.

Wer ist Online?

Aktuell sind 512 Gäste und ein Mitglied online

  • admin

Neuste Kommentare

Team Archiv