Liebe Mitglieder,

 

man kommt ja aktuell in den Medien nicht drumherum beinahe täglich von Lockerungsmaßnahmen, Warnungen, Spekulationen, Zuversicht oder oder oder zu hören. Wir möchten versuchen Euch auf den neusten Stand zu bringen, was dies für unseren Verein und die Ausübung unseres Sports bedeutet.

Auch wenn die Gaststätten kommende Woche bereits öffnen, möchten wir an dieser Stelle aus der Pressemitteilung vom 4.5. unserer Landesregierung zitieren:

"Alle Indoor-Sportanbieter müssen sich noch mindestens bis zur dritten Stufe, also bis Ende Mai gedulden, ..."

Im veröffentlichen Stufenplan sind wir also noch nicht an der Reihe, auch wenn die Gaststätten, in denen gespielt werden könnte, unter Auflagen öffnen. 

Und auch wenn wir Ende Mai unseren Trainingsbetrieb wieder aufnehmen können, wird dieser weit weg von Normalität stattfinden müssen. Um uns darauf vorzubereiten, erhalten Eure Kapitäne eine Umfrage von uns, um den Bedarf an gemeinsamen Training einschätzen zu können. Sobald es dann wieder möglich sein wird gemeinsam zu trainieren, werden wir euch informieren welche Teams wann und wo trainieren können um Abstände und Hygienemaßnahmen einhalten zu können. 

 

Wir bitten euch inständig jetzt nicht zu früh auf eigene Faust Trainings mit mehreren Personen in Gaststätten oder auch privaten Räumen zu veranstalten um Rückschläge zu vermeiden und die paar Wochen noch durchzuhalten! 

 

Wir bleiben weiter am Ball und versuchen Euch schnellstmöglich wieder die Möglichkeit zu geben im echten Leben gegeneinander zu spielen. Bitte habt aber Verständnis dafür, dass wir uns dabei auch in Eurem Interesse an bestehende und kommende Verordnungen halten werden.

Bleibt gesund,

Euer Vorstand

 

Pressemitteilung: https://www.stk.niedersachsen.de/startseite/presseinformationen/der-niedersachsische-weg-hin-zu-einem-neuen-alltag-mit-corona-188012.html

Stufenplan: https://www.stk.niedersachsen.de/download/154894/Anlage_2_zum_Stufenplan_Zeitstrahl.pdf

Liebe Mitglieder,

 

am morgigen Dienstag, den 17.3., wird das Land Niedersachsen erlassen, dass sämtliche Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sporteinrichtungen verboten werden. Zusätzlich ist der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen für den Publikumsverkehr zu schließen.

 Selbstverständlich müssen und werden wir uns an diese Regelung halten. Damit wird nach Turnieren und Ligaspielen ab dem 17.3. auch unser Trainingsbetrieb, egal ob im Pub, im Keller oder bei Arminia, ausnahmslos bis auf Weiteres (aktuell 18.4.) ausgesetzt! Das schließt auch ein spontanes Treffen unter Freunden im Keller ein! 

Bitte trefft euch auch nicht privat um das zu umgehen, sondern gönnt euch mal eine Schaffenspause im Interesse der Gesellschaft.

Bei Rückfragen meldet euch bitte bei Gero oder Björn.

 

Euer Vorstand

 

Liebe Mitglieder und Freunde des Vereins,

nachdem unser Bezirksverband und viele weitere Sportverbände den Spielbetrieb bis auf weiteres ausgesetzt haben, unsere Bundesregierung empfiehlt alle nicht notwenigen Veranstaltungen abzusagen und die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren, sehen wir uns verantwortlich auch unsere Turniere bis auf weiteres auszusetzen. Betroffen sind zunächst:

Shakespeare League Final Turnier (14.3.)

Montagsturnier (16.3.)

Wenn die Lage sich beruhigt hat, werden wir Euch darüber informieren wann die Turniere nachgeholt werden, bzw. bis wann die Montagsturnier-Rangliste weiter geführt wird und auch dort wahrscheinlich einen neuen Finaltermin festlegen.

Uns ist die Entscheidung nicht leicht gefallen, doch Rücksicht ist besser als Nachsicht und Gesundheit wichtiger als Darts. 

Euer Vorstand

 

Eine aufkommende, chronische Dartsucht ließ einen der Dartists via WhatsApp-Gruppe nach einem spontanen, internen Turnier fragen. Aus ein paar anfänglichen Zusagen wurden zu Beginn des Turniers sagenhafte 17 Teilnehmer und somit mehr, als bei so manch anderem, lang geplanten Turnieren anderer Vereine und Gaststätten. Nach einer auf altmodische Weise ausgeführte Gruppenauslosung via Zettel und Stift, fiel um ca. 18:45 Uhr der Startschuss. Der Modus wurde auf Bo4 (Remis waren somit möglich) bei je drei Gruppen a 4, sowie 2 Gruppen a 3 Spieler festgelegt. In der K.O. Runde sollte ein Best of 3 Legs / Best of 3 Sets über die Folgerunden oder tränenreichen Abschied sorgen.

 

die Termine für unser Public Viewing stehen fest:

So. 29.12. ab 13 Uhr im Shakespeare

Mo. 30.12. ab 19 Uhr in der Vereinsgaststätte bei Arminia

Caren und Gunther würden sich über zahlreiches Erscheinen freuen. Viel Spaß!

Heimspiele

Keine Termine

Turniere

Keine Termine

Veranstaltungen

Keine Termine

Wer ist Online?

Aktuell sind 443 Gäste und keine Mitglieder online